Category Archives: News

Professional Slides for Presentations

Everything you need you already have

In my last article I talked about the problems you face with presentations — now I want to show you a solution to many of those quarrelsome annoyances.

Just use this template, a simple text editor and run your slides in a Web Browser.

What does that look like?

Click through this demo presentation to get a feeling and a glimpse of what’s possible. Of course you don’t have to (and actually should not) implement everything that is shown here, but this demo covers many things most of you probably need.
Later, when making your own slides, you can open this demo (demo.html) in an editor and take ideas from it.

html5slidesDemo Presentation
(Press [F] on your keyboard for fullscreen)

How can I make my own?

All you have to do is download the small file below and extract the zipped folder on your computer, no need to install any additional software.

Download (.zip, 892 KB)

The content are a bunch of folders with HTML, CSS and Javascript files, but in fact you only need to edit two files:

Continue reading

Warum Englisch?

An explanation written in German, why everything here is in English.

Eine Frage, die sich der eine oder andere vielleicht gestellt hat — ist doch meine Muttersprache Deutsch.
Eine kurze Begründung wäre die, dass ich Englisch einfach mag — aber das trifft auf Deutsch und Dialekt genauso zu.

Die Sprache der Aktualität

Ich konsumiere Medien, Texte und Nachrichten fast zur Gänze auf Englisch — hauptsächlich weil die Inhalte und Nachrichten, die mich interessieren, nicht auf Deutsch erhältlich sind, oder ich nicht auf ein verzögertes Erscheinen warten möchte.

Bei Musik ist wahrscheinlich niemand verwundert, wenn man sie hauptsächlich Englisch hört — bei Filmen und Serien besteht allgemein weniger Verständnis.
Wenn man es einmal gewohnt ist, bieten Filme und Serien in der Originalsprache jedoch eindeutig mehr: durch die Synchronisierung verlieren sie oft einen Großteil des Humors, Dramas und Wortwitzes. In vielen anderssprachigen Ländern, z.B. in Schweden, werden die meisten US-amerikanischen Produktionen nicht übersetzt — was unter anderem für Touristen den Vorteil hat, dass die Englischkenntnisse in diesen Staaten auf sehr hohem Niveau sind und man sich mit Kindern sowie mit Pensionisten ebenbürtig verständigen kann. — Ein englischer Tourist hingegen stößt in großen Regionen des D-A-CH-Raums nach wie vor auf Unverständnis bei Jung und Alt.

Deutsche Nachrichten (besonders im Technologie- und Showbiz-Bereich) sind zumeist von ihren amerikanischen Quellen abgeschrieben oder fassen zusammen. Qualitätsmedien mit einer .de-Endung sind in diesen Interessensgebieten schwer zu finden, wohingegen spezialisierte Fachportale auf Englisch in Hülle und Fülle existieren. Bei lokalen und regionalen Meldungen verlasse ich mich jedoch auf meine Muttersprache.

… und des Internets

Ebenso gibt es auf YouTube in deutscher Sprache kaum brauchbare Kanäle, die regelmäßig gute, informative oder unterhaltsame Inhalte bringen — aufgrund der großen Anzahl an Englischsprachigen im Internet und der Vorreiterrolle der USA auf YouTube, sind alle Wissenschafts-, Bildungs- und “Edutainment”-Channels mit ausgezeichneten Inhalten nicht vergleichbar mit denen anderssprachiger Länder.
Katzenvideos sind natürlich universell verständlich.

Viele Dienste, Produkte, Filme und (damit verbunden) Testberichte/Reviews erscheinen zuerst in den USA.
Weltweit interessante Persönlichkeiten, CEOs, Regisseure, Menschen des Showbiz sowie Musiker und Künstler, und selbst Konzerne im deutschsprachigen Raum — alle drücken sich auf Englisch aus.
Die Erreichbarkeit ist um ein Vielfaches größer.

Der Inhalt meines Browsers ist ohnehin zu fast 100% in Englisch.

Warum soll dann meine Website und mein Blog auf Deutsch sein?
Der meiste Traffic dieser jungen Website stammt nach Österreich und Deutschland bereits jetzt aus den USA und Großbritannien.

Persönliche Boni

Außerdem fällt mir die Ausdrucksweise im Englischen schriftlich teilweise einfacher. Es gibt viele Phrasen und praktische Satzstellungen, die im Deutschen mühevoll ausgestaltet oder umschrieben werden müssen um Sinn zu ergeben.

Die Formulierung in der eigenen Muttersprache wird unweigerlich mit einer viel stärkeren Kritik beurteilt: im Deutschen bin ich oft unzufrieden mit geschriebenen Sätzen — ganz einfach deshalb, weil ich sie in dieser Form wahrscheinlich in einem Gespräch nicht sagen würde. Oder weil man instinktiv immer noch den Deutschlehrer zufrieden stellen möchte.
Ein weiterer Vorteil, der aber auf der Hand liegt, ist, dass die Fremdsprachenkenntnisse nicht einrosten.

Also, warum nicht Englisch?

T-Shirts Made for Fun and for You

Take a look at baobab-design.spreadshirt.de!

Years ago I designed my first T-shirt – since then I have made one whenever I felt like it, with no regular schedule but great motivation.

baobab-design T-Shirt Shop

Cartoons and Trigonometry

The collection so far consists of cartoony or geometric designs – because those are the most fun to design. The focus is clearly on vector-based graphics to ensure sharp contours, good washability and a nice textile experience.

However, my plan for the future is to overcome my love for vector graphics and make a larger number of picture designs utilizing pixels and more colors.

The name “baobab” comes from an African tree which sounds and looks interesting, funny and extraordinary and was taken as a label for exactly those reasons.
The list of ideas and concepts is growing rapidly while the lack of time to actually make them is increasing as well.

Orders don’t make me rich but they definitely make me happy – they can be taken directly via the shop. Printing and shipment are done by spreadshirt.de.
Also, share it if you like it and follow baobab here!

Planning a Hydro Power Plant, Architecturally Pleasing

Conrete Student Trophy 2013

Earlier this year I was planning a hydro power station in Scheibbs (Lower Austria) for the local energy provider EVN as part of an interdisciplinary contest: the anual Conrete Student Trophy which is backed by many companies, including major players in the construction and cement industry.

CST_Wasserkraftwerk-Brandstatt

While as a civil/environmental engineer it was my responsibility  to oversee and plan the hydraulic functionality, my teammates – two architects from the Technical University of Vienna – shaped the building and found a design that worked well with the hydraulics and the formative material concrete.

Recognition award

We were very satisfied with our final design – and so was the jury which had to review 21 submissions and decided to award our team with one of four recognition prizes.

The official statement including photos as well as the announcement of all the winners can be found at zement.at.

Why The Name?

Last week I decided to start this website but wasn’t so sure about which name it should have – so, I started a poll amongst my friends and was suprised to get (positive) feedback from almost everyone who was invited to vote.
This was a drill for Nationalratswahl later this month – a ~100% turnout is pretty good.
Thank you for that.
Continue reading